25. Mai 2017

kleine Tour
Grüntenhaus

oberallgäu sonthofen grünten

Der Grünten, auch Wächter des Allgäu gennannt, ist schon lange viel mehr als ein Geheimtipp, obwohl er ein wenig auch das "Schicksal" der nicht ganz so hohen Berge teilt. Schaut man vom Tal aus, kommt der Grünten eher unspektakulär daher. Begibt man sich aber auf einen der Wege in Richtung Gipfel, erlebt man schon schnell die erholsame und beliebte Bergwelt, wofür das Oberallgäu bekannt ist - und das keine 10 Autominuten von Sonthofen und Immenstadt entfernt.

Wir sind dieses Mal aus der Burgberger-Richtung los marschiert, ein paar Höhenmeter haben wir uns aber gespart, unser Start war der gut zu erreichende Parkplatz an der Alpe Weiherle.

Auf diesem Weg kommt man vorbei an dem Sendemast des BR zum Gipfel des Grünten, mit Kriegerdenkmal. Auf dem Rückweg bietet sich kurz unter dem Gipfel eine Einkehr im Grüntenhaus an. Lecker und preiswert!

oberallgäu sonthofen grünten oberallgäu sonthofen grünten oberallgäu sonthofen grünten oberallgäu sonthofen grünten oberallgäu sonthofen grünten oberallgäu sonthofen grünten